Donnerstag, 15. Juli 2010

Dank


Rainer Prachtl (links) und Manfred Dachner (rechts) bedankten sich bei EAN-Geschäftsführer Uwe Lüdemann für die großzügige Spende für die Hospizarbeit.

@ www.nordkurier.de