Mittwoch, 31. August 2011

Nordkurier | Balance und Übersicht gefragt

NEUBRANDENBURG (INE). Mit viel Schwung und etwas Hilfe nimmt der sechsjährige Konrad auch das schwierigste Hindernis, die Wippe. 35 Vorschulkinder der Kita der Lebenshilfe haben gestern ein Sicherheitstraining mit Roller und Rad absolviert. Dabei wurde den jungen Verkehrsteilnehmern beim Slalom, der Wippe und anderen Stationen viel abverlangt. Wer das Fahrrad beherrscht, ist für den Schulanfang in einem Jahr gut gerüstet. FOTO: NEHLS


nb_110831_dachner_sicherheitstraining