Donnerstag, 3. November 2011

Nordkurier | Ausschüsse im Landtag arbeitsfähig

dachner_manfred
Schwerin (dpa) Im neu gewählten Landtag sind nun auch die Fachausschüsse arbeitsfähig. Als erster der neun ständigen Ausschüsse habe der Petitionsausschuss, der sich mit Eingaben und Beschwerden der Bürger befasst, die Arbeit aufgenommen, teilte Landtagssprecher Dirk Lange mit. Den Vorsitz übernahm der Manfred Dachner von der SPD, der größten Fraktion. Zum Vorsitzenden des einflussreichen Innenausschusses wurde Marc Reinhardt (CDU) berufen.


Den Europa- und Rechtsausschuss führt Detlef Müller, den Energieausschuss Rudolf Borchert, den Sozialausschuss Martina Tegtmeier (alle SPD). Als zweitstärkste Fraktion stellt die CDU mit Dietmar Eifler auch den Vorsitzenden des Wirtschaftsausschusses. Für die Linke übernahmen Torsten Koplin im Finanzausschuss und Fritz Tack im Agrarausschuss die Leitung. Ulrike Berger ist erste und einzige Ausschussvorsitzende der Grünen, die im September erstmals in den Landtag eingezogen waren. Berger führt den Bildungsausschuss.

In den Fachausschüssen des Parlaments werden Gesetzentwürfe, Anträge und Sachfragen beraten, bevor sie im Plenum zur Abstimmung gestellt werden.