Dienstag, 6. Dezember 2011

Nordkurier | Bank spendet für neue Sportgeräte

dachner_manfred
NEUBRANDENBURG. Bei der Sektion Gesundheitssport des PSV 90 e.V. gab’s schon vorfristig eine Bescherung, als sich 130 Mitglieder und Freunde der Sektion zum traditionellen Weihnachtssingen in der Boxerhalle im Katharinenviertel trafen. Sektionsleiter Manfred Dachner nahm von Kirsten Knobloch, Leiterin der Neubrandenburger Sparda Bank, einen Scheck über 1000 Euro für neue Sportgeräte und die Unterstützung von Menschen, die von Altersarmut betroffener sind, entgegen. Gewinnsparlose hatten das möglich gemacht. Fürs Weihnachtssingen hatten viele Frauen des Vereins Kuchen gebacken. Manfred Dachner dankte den zahlreichen Helferinnen, aber auch Übungsleitern, Trainern und Mitgliedern der Sektionsleitung und des Vorstandes, die „immer aufs Neue sehr gute Voraussetzungen für den Gesundheitssport und andere Sportarten schaffen“. (KL)