Mittwoch, 11. Dezember 2013

Aktuelle Stunde berät über Auswirkungen des Koalitionsvertrages auf MV

In seiner Aktuellen Stunde hat der Landtag heute auf Initiative der SPD-Fraktion das Thema "Koalitionsvertrag in Berlin - Auswirkungen auf Mecklenburg-Vorpommern" beraten. Während die Koalitionsparteien den Vertrag erwartungsgemäß würdigten, ließen die Oppositionsparteien ebenso vorhersehbar ihrem Frust über das vermutlich schwarz-rote Bündnis auf Bundesebene freien Lauf.

weitere Informationen