Mittwoch, 16. März 2016

Erster Spatenstich für Radweg Chemnitz-Neubrandenburg


In den nächsten drei Monaten werden an der B 104 zwischen Chemnitz und Neubrandenburg knapp 3 Kilometer neuer Radweg entstehen. Dazu sind über 400 Tausend Euro bereitgelegt.


Gemeinsam mit Minister Christian Pegel, Herrn Bürgermeister Hinz aus Chemnitz, meiner Landtagskollegin Dagmar Kaselitz sowie Kreistagsmitglied Michael Stieber war ich heute zum symbolischen ersten Spatenstich verabredet. Die Bagger sind auch schon da. Bis Anfang Juli soll die Strecke fertig sein.


In einem Vierteljahr treffen wir uns wieder, dann mit Fahrrad. Wer kommt mit?