Donnerstag, 8. Dezember 2016

Koalition sichert mit pragmatischer Lösung Schulsoziarbeit im Land

Die Wichtigkeit von Schulsozialarbeit dürfte inzwischen über jeden Zweifel erhaben sein, bezüglich der Verantwortlichkeit für die Finanzierung scheinen sich die Geister aber zu scheiden.

Doch während die Koalition bereits pragmatische Lösungen anbietet, fordert die linke Opposition zunächst das Erstellen umfangreicher Konzepte und natürlich die sofortige Übernahme aller Kosten durch das Land. Seriosität sieht anders aus! Die AfD widerum erklärt sich für komplett nicht zuständig - ein recht bequemer Weg der selbsterklärten Weltverbesserer.

>>>weitere Infos zur Debatte hier